Newsarchiv & JAGDBLOG

last update 05.01.2016 10:51

19. Juni 2012

Neues bei den Welpen inklusive Fotogalerie der ersten beiden Lebenswochen.

04. Juni 2012

Unsere Welpen sind da!

Mehr Infos und Fotos auf der Welpenseite


29. Mai 2012

Bis zur Geburt unseres F-Wurfs ist es nur noch ca. eine Woche, alles eine Frage der Geduld:)

 

Grund zur Freude - bei der World Dog Show in Salzburg Mitte Mai ging der Titel Weltjugendsieger bei den Hündinnen an eine Tochter von Max! Carrie v. d. Heulisse (Rushill Morgan x Olympia v. d. Heulisse) schlug sich bei ihrer erst zweiten Ausstellung tapfer und konnte die Konkurrenz hinter sich lassen. Herzliche Gratulation an die Züchterin Christine Fröhlich!
CA Edon wurde an beiden Tagen mit "vorzüglich" bewertet, Tica-Enkel Lakeside Fellow´s Abracadabra mit "vielversprechend" in der Jüngstenklasse. Obi-Sohn Tupla-Täplän Pikku Prinssu bekam ebenfalls beide Tage ein "vielversprechend"

Wurf erwartet um den 5.6.

Inzwischen ist es fix - der Trip ins Münsterland ist nicht ohne Folgen geblieben. Bei der Trächtigkeitsuntersuchung am 29. Tag wurden die ersten "Fotos" von unseren F-Welpen gemacht, man konnte schon die kleinen Herzen schlagen sehen. In knapp 5 Wochen wird es also spannend...:)

aktuell - *WURFPLANUNG*

Wenn alles nach Plan läuft, wird unser F-Wurf in etwa am 5.6.2012 auf die Welt kommen. Ernstgemeinte Anfragen bitte rechtzeitig telefonisch oder per e-Mail (unter Kontakt). 

01. April 2012

Gestern haben wir endlich mal wieder CA Darwin ("Dante") getroffen, der sich zu einem Prachtkerl entwickelt hat!

30. März 2012

Eine ereignisreiche und spannende Woche liegt hinter uns: Raubwildbejagung in Vogelschutzgebieten an der Ostsee. Neben 3 Füchsen konnten unsere Hunde erstmalig auch Marderhunde dingfest machen. Zwar nur oberirdisch im Schilf, aber es ist mal ein Anfang;)

 

Endlich habe ich mir auch die Zeit genommen, die lang fällige Überarbeitung unserer Hunde-Seite in Angriff zu nehmen, auch Ebony hat jetzt ihre eigene Vorstellungsseite.

08. März 2012

Die Wurfplanung für das erste Halbjahr 2012 steht (jetzt auch im Internet, nicht nur gedanklich;)) - Details dazu finden Sie unter WURFPLANUNG

 

CA Edon hat auf der IHA Graz wieder eine gute Figur gemacht, was ihm diesmal V1, CACA, Res. CACIB eingebracht hat.

10. Februar 2012

Charme & Abracadabra

 

Emma (CA Elen), die bei ihrem zweiten Agilitystart die Konkurrenz alt aussehen hat lassen;)


 

Dana (CA Danbrann)


05. Januar 2012

Zu allererst möchte ich all unseren Welpenkäufern alles Gute für das noch junge Jahr wünschen! Vielleicht findet der eine oder andere mal wieder ein paar Minuten Zeit für eine kurze Mail, vielleicht sogar mit Fotos - wir würden uns freuen!

Gestern Abend durften wir den "Wahl-Österreicher" Cadi, aka Lakeside Fellow´s Abracadabra am Flughafen in Wien willkommen heißen. Mit seinen gerade mal 9 Wochen ist er wie ein Großer lässig und gut gelaunt in die Ankunftshalle spaziert, als ob er sein ganzes Leben lang nichts anderes gemacht hätte, als quer durch Europa zu jetten. Seine Oma hat es damals vor ziemlich exakt 7 Jahren genauso gemacht;) Wir wünschen dem kleinen Herzensbrecher und seinen neuen Besitzern alles Gute für viele erfüllte gemeinsame Jahre! Danke Livia, für den tollen Start ins Leben. Und danke Christian, für den Dänemark-Kurztrip;)

 

Kastration und Verhalten beim HundDieses Buch sei allen angehenden und bestehenden Hundebesitzern ans Herz gelegt, insbesondere aber jenen, die meinen, eine Kastration gehöre sozusagen zum Hundehalten wie Halsband & Leine. Es bietet Hintergrundinfos und deckt Zusammenhänge dieses sehr komplexen Themas auf, das Einfluss auf den gesamten Organismus und das Wesen des Tieres hat.

Ebenfalls sehr interessante und informative Lektüre bietet dieses Buch des selben Autors: "Verhaltensbiologie für Hundehalter: das Praxisbuch"

 

 

 

 

 

 

 

18. November 2011

Bei den Lakeside Fellows gibt´s ganz aktuell neue Fotos von den Rooster x Britannia Welpen, die inzwischen alle die Augen offen haben. Die Namen wurden auch vergeben und die Zeit vergeht wie im Flug - bald werden sie munter durch die Wurfkiste stapfen.

 

Am 8.11. sind in der Zuchtstätte "Tupla-Täplän" in Finnland 2 stramme Jungs auf die Welt gekommen, die Vaterfreuden wurden unserem guten alten Obi posthum zuteil, Mutter ist Tupla-Täplän Tehdet Tehdet (kurz "Stara"). Wollen wir hoffen, dass die beiden in die Fußstapfen ihrer Eltern treten!

03. November 2011

Gestern war´s soweit: am 61. Tag (wenn ich mich nicht verrechnet habe) hat Britannia ihre Welpen bekommen. Es sind 4 stramme Terrier in schwarz/weiß geworden, 3 Rüden und 1 Hündin. Näheres zum Wurf Snow Wolf´s True Grit x Cwn Annwfn Britannia finden Sie auf der Züchter-Website. So alles gut läuft, wird Anfang 2012 hoffentlich einer der Kleinen auch nach Österreich kommen.

Letztes Wochenende habe ich endlich mal die Zähne zusammengebissen und sämtliche Fotos aus 2010 aufgearbeitet. Die aktualisierte Fotogalerie finden Sie HIER.

28. Oktober 2011

Auch in unserem Jagdblog, der im letzten Jahr recht stiefmütterlich behandelt worden ist, tut sich wieder was...

27. Oktober 2011

 

Sämtliche Max-Welpen sind inzwischen vergeben oder versprochen, aktueller denn je ist jedoch, dass wir - wenn alles nach Wunsch läuft - für Mitte Januar 2012 einen oder zwei Welpen an 1a-Plätze mit späterer züchterischer Zusammenarbeit abzugeben haben. Jäger wie immer bevorzugt;) Details zu den Verpaarungen, die in der ersten Novemberhälfte erwartet werden jederzeit auf Anfrage unter 06769113841 oder per Mail.

 

Am 22.10. hat Caron (CA Caradoc) mit seinem Herrchen Franz nach gewissenhafter Vorbereitung die Schweißsonderprüfung des ÖJGV in Stainz im IIb-Preis bestanden. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich! Schön, dass Caron in die Fußstapfen seines Großvaters Obi treten konnte, der den Club 2004 bei dieser Prüfung vertreten hat.

 

Edon hat schon vor einiger Zeit die Voraussetzungen zum Österr. Jugendchampion erfüllt und hat auch jagdlich gemeinsam mit Ebony und Dana (CA Danbrann) aufhorchen lassen; Schwester Emma (CA Elen) hat den Verkehrstest, der für die anvisierte Agilitykarriere gebraucht wird anstandslos gemeistert. und das Milchen (CA Emilia) hat in Deutschland kürzlich ihr Drückjagddebut im Gatter mit Bravour hingelegt.

 

Emma - der Hund mit den schönsten Augen der Welt:)

 

Schwester Emilia

 

 

Und zu guter letzt noch ein älteres Foto von unserer lieben Dilys, die eine gestandenen Wasserratte geworden ist:

 

Weil wir schon beim D-Wurf sind, hier auch noch ein Foto von Dotty (CA Dot), die sich zu einer sehr hübschen und sympathischen jungen Dame entwickelt hat:

 

Und jetzt aber wirklich zum Abschluss noch ein Foto vom Wölfchen (CA Beowulf) mit Kitty:

08. September 2011

Neues unter Vermittlung/Welpen.

 

Die Welpen der Zuchtstätte "vom Waxeneck" sind inzwischen alle vergeben, aus dem Wurf Rushill Morgan x Olympia v. d. Heulisse sind jedoch noch 2 Rüdenwelpen frei und auch in der Zuchtstätte "Spiritofcattau" ist gerade ein Wurf gefallen (Rushill Morgan x LIsa v. Hasslachtal).

26. Juni 2011

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Updates, nachdem wir in den letzten Monaten diesbezüglich etwas nachlässig gewesen sind.

 

Max (Rushill Morgan) hat jetzt auch seine eigene Seite hier und steht als Deckrüde für passende Hündinnen zur Verfügung. Die ersten Nachkommen sind auch schon unterwegs, wie wir gehört haben.

 

Max & Tica sind auch wieder Großeltern geworden, in der Zuchtstätte "vom Waxeneck" hat Gina (CA Arduinna) nach Conrad v. d. Irrbachquelle 1 Rüden und 3 Hündinnen in schwarz/weiß und tricolor das Leben geschenkt. Beide Eltern jagdlich geführt/geprüft, die Welpen sind jetzt gut 2 Wochen alt und wir werden uns bemühen, diese Woche aktuelle Fotos zu machen. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei Fam. Mitteregger +43 6767257381

 

Auch in Finnland ist Nachwuchs geplant, dort wurde CA Carwyn (Arwy) Ende Mai von Repoketun Eros (Elmo) gedeckt. Auch dabei handelt es sich um eine jagdliche Verpaarung, nähere Details HIER

 

Am 18.6. haben Max (Rushill Morgan) und seine beiden Enkel CA Danbrann und CA Drystan - beide im ersten Preis - die Anlagenprüfung bestanden. Wir gratulieren den fleißigen Hundeführern!


 

Das Wölfchen (CA Beowulf) hat seit vergangener Woche auch im KfT seine unbegrenzte ZZL. Mehr über ihn findet man HIER.

 

Außerdem möchte ich unseren A-, B- und D-Welpen noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag wünschen. Möge ihnen noch ein langes, erfülltes und glückliches Hundeleben bevorstehen. Den E- und C-Welpen gleich im Voraus "Happy Birthday", bei denen wird´s Anfang Juli soweit sein. Über eine kurze Nachricht samt Foto wie es den ehemals Kleinen geht freuen wir uns immer;) Und last but not least unserem Oldie Nova noch alles Gute zum zehnjährigen Jubiläum;)

16. März 2011

Kürzlich haben wir ein paar Fotos von CA Emilia und ihrer Gang bekommen (von links nach rechts Candy, Bärbel und das Emilchen)

 

Auch vom Wölfchen (CA Beowulf) gibt´s Neues, der ist nämlich gleich zweimal Vater geworden - Anfang März bei "Greek Summer" in Aachen und gestern daheim in Freiburg bei den "Tantivy Terriers". Die Verwandtschaft wünscht den Kleinen alles Gute:)

 

Und gleich noch ein Foto - Ca Ebony, die ihren Frühlingsgefühlen bei den ersten Sonnenstrahlen des Jahres freien Lauf lässt.

27. Februar 2011

Gestern hatte CA Edon sein Showdebüt in der Jüngstenklasse bei der CACIB Graz und wir dürfen uns zusammen mit seinen Besitzern über einen souveränen Auftritt im Ring und ein "vielversprechend" freuen. Auch Caron (CA Caradoc) gab sich in der Gebrauchshundeklasse wieder die Ehre und bekam V1, CACA, womit er jetzt alle Auflagen erfüllt hat, um als Deckrüde zugelassen zu sein. Obwohl er gestern sichtlich viel Spaß hatte, könnte ich mir vorstellen, dass ihn der heutige Tag - für den eine Baujagd angesetzt war - noch mehr gefreut hat;)

17. Februar 2011

Vorletzten Sonntag hatten wir Besuch von CA Elen, die jetzt auf "Emma" hört. Sie ist immer noch so cool drauf wie zu Welpenzeiten, nur etwas größer inzwischen;) Die borstige Halskrause war schnell getrimmt, den Rest der Zeit hat sie sich dann mit Halbschwester Anda und Max vergnügt. Am Heimweg war sie dann angeblich seeehhhhr ruhig und ausgeglichen :)

 

Hier mal wieder ein Foto von CA Ebony bzw. "Ebschi", dem Ober-Flumy hier:

03. Februar 2011

Letzten Sonntag hat Cally ihren ersten Dachs von Anfang bis Ende gearbeitet und obwohl es eine große Burg war, war der Job in gerade mal 15 Minuten erfolgreich beendet.

 

Zum ersten Mal seit ihrem Auszug haben wir an dem WE auch CA Dotty wieder gesehen, die jetzt in Budapest lebt und zu einer hübschen (und vor allem netten!) jungen Dame herangewachsen ist.

Am 22.1. gab es nach einer Baujagd ein erstes Wiedersehen mit CA Danbrann (jetzt "Dana"), einem kleinen und sympathischen Wirbelwind:)

23. Januar 2011

Letzten Mittwoch hat Cally ihre ersten beide Füchse aus 2 verschiedenen Bauen gesprengt, leider sind beide den Schützen davongelaufen, weshalb wir keine Beweisfotos liefern können. Heute hat sie dann in Teamwork mit dem schönsten Dackel der Welt 2 Füchse in einem Bau gearbeitet, die wir erfolgreich graben konnten.

Erfreuliche Neuigkeiten auch von CA Bendis - die hat am Freitag bei ihrer ersten Baujagd einen 9,8kg schweren Fuchsrüden binden können, so dass die Jagd erfolgreich war. Waidmannsheil dem Gespann!

02. Januar 2011

Ein neues Jahr ist ins Land gezogen, vieles ist anders, aber es geht weiter und man bemüht sich, den Blick nach vorn zu richten.

 

Die Wurfplanung steht - nein, nicht hier, sondern bei den Lakeside Fellows in Dänemark. So Gott will und uns Technik und Glück nicht im Stich lassen, wird es 2011 Welpen nach INT CH Claremorris Oberon aus Cwn Annwfn Britannia geben. Wir hoffen auf Vollblutterrier mittlerer Größe, die im Idealfall die positiven Attribute ihrer Eltern vereinen. Alle Farben und Haararten möglich. Ernstgemeinte Anfragen (Jäger bevorzugt) bitte an Züchterin Livia Bachmann (Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch), Abgabe nur in beste Hände. Auskunft zu den beiden Elterntieren auch bei uns.

29. November 2010

Das Schicksal hat wieder mal mit all seiner Härte zugeschlagen. Wir müssen den schmerzlichen Verlust von Obi & Affi verkraften, die Ende letzter Woche an der Aujeszky´schen Krankheit gestorben sind. Die Infektion mit dem für Hunde immer tödlichen Virus erfolgte vermutlich an einem erlegten Stück Schwarzwild am 20.11.2010, das Gruppenfoto weiter unten wurde nur kurz danach aufgenommen und ist eines der letzten Bilder von den beiden.

Obi und Affi, wir vermissen euch und werden euch nie vergessen! Ihr lebt in unserer Erinnerung und der von vielen anderen Jägern weiter, die euch bei eurer liebsten Beschäftigung - der Jagd -  erleben durften.

23. November 2010

Letzte Woche hat Maddox (CA Bartholomew) in schwierigstem Gelände erfolgreich einen Gamsbock nachgesucht und dabei einmal mehr seine feine Nase unter Beweis gestellt, die er - wie ich heute gehört habe - auch beim Mantrailing trainiert.

Maddox mit dem Gamsbock

Caron (CA Caradoc) hat am Sonntag erfolgreich seinen ersten Fuchs gearbeitet, wobei wir feststellen mussten, dass er unter der Erde genau wie sein Großvater Obi klingt:) 

Caron mit seinem ersten Fuchs

Außerdem hatten wir Besuch von Arwy (CA Carwyn), die sich bei ihrer ersten Schwarzwildjagd ganz toll gezeigt hat. Aber darüber demnächst mehr im Blog.

Familienfoto - 3 Generationen (Obi, Affi, Arwy, Carry & Cally)

18. November 2010

Wieder Erfreuliches unserer inzwischen erwachsenen Welpen! Arwy (CA Carwyn), momentan auf Mitteleuropa-Tour, hat gestern eine Bauprüfung in Tschechien mit voller Punktezahl gewonnen, es waren 17 Hunde am Start.
Heute bekamen wir dann die Nachricht, dass Wolf (CA Beowulf) heute PL-0/0 und CERF clear getestet wurde. Jetzt sind wir auf die ersten mini-Wölfchen gespannt;)

12. November 2010

Jungrüde Eliott ist jetzt seit fast 3 Wochen in seinem neuen Zuhause und wir wünschen ihm und seinen Besitzern alles Gute und viel Freude zusammen!

24. Oktober 2010

Schon wieder Erfolgsnachrichten! Gina (CA Arduinna) hat unseren Club heuer bei der ÖJGV Schweißsonderprüfung vertreten und mit dem hervorragenden Ie-Preis bestanden. Das ist der größte Erfolg für einen Vertreter unserer Rasse bislang! Herzliche Gratulation dem erfolgreichen Gespann!

 

Arwy (CA Carwyn) hat bei ihrem ersten Baujagdeinsatz  mit 15 Monaten erfolgreich einen Dachs gearbeitet. Waidmannsheil nach Finnland!

Arwy im Kessel bei der Arbeit

 

Arwy mit dem erlegten Dachs

20. Oktober 2010

Gerade aus Finnland gekommen - ein aktuelles Foto von Arwy (CA Carwyn). Danke, Kaisa! Wenn alles gut läuft, gibt´s vielleicht ein live-Treffen im November:) Affi und ihre Töchter Carwyn, Chumani und Cally Berry können ihre Verwandtschaft auf jeden Fall nicht leugnen...

18. Oktober 2010

Lauter gute Neuigkeiten - Gina (CA Arduinna) konnte vorletzten Samstag als einziger von 3 gemeldeten PRTs die Ausleseschweißsonderprüfung "schwarze Saufeder" des DJT Club bestehen. Wir gratulieren dem erfolgreichen Gespann Michael & Gina ganz herzlich! Am Tag vor der Prüfung musste ungeplanter Weise auch noch eine Nachsuche auf einen Überläufer erledigt werden (erfolgreich übrigens), was ja bei einer "normalen" Prüfungsvorbereitung nicht unbedingt Bestandteil wäre.

 

Letzten Freitag war Caron (CA Caradoc) zur Patella- und Augenuntersuchung, beides ohne Befund. Zum Drüberstreuen gab´s am Abend dann noch eine erfolgreiche Nachsuche auf einen Frischling. Ein gelungener Tag:)

Das erfolgreiche Gespann mit dem 32kg starken Frischling

 

Nach laaaanger Zeit gab´s auch von Diana (CA Branwen) wieder ein Update. Der kleinen Wahl-Schweizerin geht´s einwandfrei, gerade erst war sie mit Halbbruder Averill eine Woche in Frankreich zur Kaninchenjagd. Recht erfolgreich, wie man sehen kann!

links Mario mit Diana, in der Mitte Halbbruder Averill, rechts Merlin

8. Oktober 2010

Im aktuellen Weidwerk entdeckt:

 

"Man weiß bei einem Dackel nie, welche Sorte Tränen man gerade in den Augen hat: Solche des Lachens, der Liebe oder der Wut."

 

Man ersetze einfach "Dackel" durch "Terrier" und lasse die Worte auf sich wirken... Der Verfasser, Horst Stern, wusste offensichtlich, wovon er sprach!

 

Die Zeit mit unseren Welpen ist jetzt vorüber, alle sind ausgezogen und halten ihre neuen Besitzer auf Trab. Für uns beginnt schön langsam die neue Jagdsaison, die ersten Jagden sind schon vorbei, die nächsten Termine stehen bereits fest.
Endlich gibt´s auch mal wieder ein paar Sonnenstrahlen, die den Herbst gleich in einem viel sympathischeren Licht erstrahlen lassen.

 

20. September 2010

Reichlich spät aber doch ist Cally noch der sprichwörtliche "Knopf" aufgegangen und ihr ist gedämmert, dass diese kleinen lästigen Wichte, die ihr seit Wochen auf die Nerven gehen, eigentlich Hunde sind und man sie sogar zum Spielen verwenden kann :o) Sachen gibt´s...!

 

Britannia geht´s in Dänemark ausgezeichnet und als das Wetter noch gnädig war, durfte sie sich das erste Mal am Strand austoben. Das dänische Schlechtwetter schätzt sie allerdings genauso wenig wie das österreichische, während ihr "Frauchen" Livia die Zeit für ein paar kreative Stunden am PC genutzt hat. Die Ergebnisse lassen sich sehen - danke Livia!

 

17. September 2010

Jetzt ist es fix, Charmeur Edon ist wieder ganz frei, ohne wenn und aber. Wenn Sie auf der Suche nach einem Rüdenwelpen sind, den Sie auch gern artgerecht beschäftigen und ausbilden wollen und es nebenbei zu schätzen wissen, wenn der Welpe nicht nur ein ganz Netter ist, sondern auch noch gut aussieht - dann freuen wir uns auf ein Kennenlernen.

 

Wieder frei - Rüde Edon, braun/weiß, broken coated

10. September 2010

Heute Vormittag wurde auch Elen abgeholt und so sind ohne den kleinen Wirbelwind, der nun sein Körbchen mit 2 Herren teilen wird, die deutlich größer sind als die bisherige vierbeinige Gesellschaft, jetzt nur noch Ebony und Edon hier, wobei Edon noch bzw. wieder zu haben ist.

8. September 2010

Nachtrag der Fotos aus der 6.-8. Lebenswoche unserer kleinen E-Welpen.

7. September 2010

Schön langsam wird es wieder ruhiger hier, denn inzwischen sind Emilia, Eloy und Eilwen ausgezogen. Auch Dilys hat sich letzten Sonntag verabschiedet, als letzte von den D-Welpen. Danke für die ersten Rückmeldungen und Fotos - wir freuen uns schon auf die nächsten Updates und wünschen viel Freude mit den kleinen Nachwuchsterriern!

2. September 2010

Seit Montag müssen sich hier Anda und Cally ihr Körbchen ohne Britannia teilen, denn Britannia hat die Reise zu Livia, Lucas, Whisky und noch ein paar anderen Rudelmitgliedern in Dänemark angetreten. Die beiden Russells sind inzwischen ein Herz und eine Seele und auch die Zusammenführung mit den Großen hat gut geklappt, wie uns berichtet wurde. Auch wenn mir mein Wirbelwind hier fehlt, weiß ich doch, dass sie es gut hat. So habe ich wenigstens einen Grund, den lang geplanten Dänemark-Urlaub zu realisieren;) Wir wünschen Britannia alles Gute in ihrer neuen Heimat und Livia & Lucas viel Freude mit dem kleinen Torpedo!

Mehr über sie und ihr neues Zuhause gibt´s hier nachzulesen: Lakeside Fellow Parson Russell Terrier

1. September 2010

Nachdem heute Vormittag auch Dotty ausgezogen ist, sind jetzt alle D-Welpen vergeben. Aus dem jüngeren E-Wurf sind noch Rüde Edon und Hündin Elen zu haben, beide braun-weiß und broken coated. Mehr über die beiden beim E-Wurf.

24. August 2010

Wie das Leben so spielt, ist Charmebolzen Edon wieder zu haben, da die Vermieterin seiner Interessenten von einem Hund leider gar nicht begeistert ist. Bei Interesse an dem kleinen Kerl, der trotz seines Niedlichkeitsfaktors auch jede Menge "Terrier" mitbringt, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

 

Edon (braun/weiß, broken coated) - frei

 

In der Slowakei (Bratislava) steht der jagdlich geführte/geprüfte erwachsene Patterdale-Rüde Caesar zum Verkauf. Mehr Info hier.

23. August 2010

Neues bei unseren D-Welpen und beim E-Wurf. Wieder frei geworden sind Dot und Elen, mehr über sie auf den Welpenseiten.


Elen (braun/weiß, broken coated) - frei

 

Mehr Fotos vom Rest der Bande werden nachgeliefert, spätestens dann nächste Woche!

17. August 2010

Auch beim E-Wurf ist die Audiometrie heute Vormittag ohne Zwischenfälle und erfreulich verlaufen, alles bestens. Bei den D-Welpen stand die erste Impfung am Programm, die sind schön langsam bereit für den Auszug. Aktueller Stand der Dinge ist, dass Dot und Elen wieder frei geworden sind. Wer sich für eine charakterstarke Terrierdame interessiert, kann sich also gern bei uns melden.

06. August 2010

Die Audiometrie ist gut überstanden, alle 5 D-Welpen hören einwandfrei. Ob sie auch folgen, wird sich zeigen;) Wie sich kürzlich gezeigt hat, ist die kleine Dot wieder frei geworden. Wer an der jungen Dame Interesse hat, kann sich gern bei uns melden.

Beim jüngeren E-Wurf sind noch nicht alle Entscheidungen gefallen und Elen ist wieder frei geworden, wer ernsthaft interessiert ist, kann uns jederzeit anrufen oder anmailen.

05. August 2010

Die kleinen E-Welpen sind heute auch schon 5 Wochen alt und haben sich seit der Geburt gewichtsmäßig im Durchschnitt mehr als versechsfacht. Im Gegensatz zu den Ds haben sie jedoch noch so etwas Ähnliches wie eine Figur;) Die Kleinen machen inzwischen richtig viel Freude - und auch Arbeit;o) Mehr News und viel mehr Fotos gibt´s auf ihrer eigenen Seite zu finden!

31. Juli 2010

Eigentlich wäre es inzwischen ja schon Zeit für neue Fotos der E-Welpen, die wird´s aber erst Anfang nächster Woche geben, wenn hoffentlich ein bisschen mehr Zeit ist. Inzwischen mal einen Schnappschuss von Dilys, die es sich hier gut gehen lässt.

30. Juli 2010

Neue Fotos der 5,5 Wochen alten D-Welpen sind online

22. Juli 2010

Auch bei den kleinen Es gibt´s was Neues. Die sind inzwischen ja auch schon 3 Wochen alt.

20. Juli 2010

Neues bei den jetzt 4 Wochen alten D-Welpen!

17. Juli 2010

Heute hat sich Obi bei der alljährlichen Hitzeschlacht anlässlich der IHA Oberwart das erste Mal aus der Veteranenklasse seiner jüngeren Konkurrenz gestellt - und BOB gemacht! Es ist doch schön, wenn ein Oldie noch so viel Ausstrahlung und Präsenz hat.  

15. Juli 2010

Auch unsere E-Welpen sind jetzt schon 2 Wochen alt, erste Fotos mit (fast) ganz offenen Augen:) Spät aber doch stand auch die Namensvergabe am Programm: Edon, Eloy, Emilia, Ebony, Elen und Eilwen werden die Kleinen zumindest offiziell heißen.

14. Juli 2010

Am Montag waren Drystan, Darwin, Danbrann, Dilys und Dot schon 3 Wochen alt und die Kleinen lassen nichts anbrennen. Neues vom D-Wurf hier...

Die kleinen Es haben inzwischen teilweise ihre Augen offen, mehr über sie gibt´s morgen, wenn sie 2 Wochen alt sind.

09. Juli 2010

Gestern waren auch die E-Welpen schon 1 Woche alt, bald werden auch sie die Augen öffnen.

07. Juli 2010

Happy Birthday unseren 5 Cs - Arwy, Chumani, Carry, Cally und Caron! Ein Jahr ist es schon her und noch viele weitere liegen hoffentlich vor euch.

06. Juli 2010

Gestern waren unsere D-Welpen schon 2 Wochen alt. Grund genug, wieder neue Fotos zu veröffentlichen.

 

Auch bei den E-Welpen gibt´s neue Fotos, sie sind heute 5 Tage alt.

01. Juli 2010

Unsere Tica x Sergeant Welpen sind da! Mehr über die Kleinen unter E-Wurf.

28. Juni 2010

Unsere Welpen sind inzwischen schon 1 Woche alt, aber noch ist es natürlich noch recht ruhig in der Wurfkiste. Sie wachsen und gedeihen und man könnte fast ein wenig neidisch werden, wenn man ihnen zusieht wie sie sich genüsslich räkeln und dahindösen.

Auch für Ticas Wurf läuft der Countdown, rechnerisch sollte es kommendes Wochenende so weit sein. Wir werden sehen und sind gespannt...

23. Juni 2010

Erste Einzelfotos der Welpen von gestern Abend sind online - mehr darüber beim D-Wurf

21. Juni 2010

Kleines Update;) Wie letztes Jahr bei Affis Welpen gab´s auch heuer einen, der sich am Röntgenbild anscheinend gut versteckt hat. Inzwischen sind es 3 Hündinnen und 2 Rüden :o)
Die Welpen sind da! Gina hat heute in der Mittagszeit ruhig und souverän ihre Welpen bekommen. Wir freuen uns über 2 Rüden und 2 Hündinnen in schwarz/weiß und tricolor, alle sehr munter und durstig. Ein erstes Foto der jungen Familie:

 

Mehr dazu hier...

20. Juni 2010

Herzliche Gratulation an Carry, Caron, Bendis und Bedivere, die gestern zusammen mit Anda, Britannia und Cally alle die Anlagenprüfung nach der PO der DJT bestanden haben! Cally, Carry und Bedivere konnten sogar das gesamte "Podest" mit dem Ia-Ic Preis stellen, alle mit voller Punktezahl - nur Cally konnte sich durch den Spurlaut einen kleinen Vorteil sichern. Danke den fleißigen Hundeführern für ihr Engagement und an die, die das durch ihren unermüdlichen Einsatz erst möglich gemacht haben - Michael, Sepp, Xandi, Christian usw. Ein großes "Dankeschön" euch allen, für die vielen geopferten Stunden!

18. Juni 2010

Happy Birthday wünschen wir Branwen (Diana), Bendis, Britannia, Beowulf (Wolf), Bartholomew (Maddox), Bedivere (Eliott) und Baltazar! Die 7 feiern heute ihren 1. Geburtstag, hoffentlich gab´s dafür einen extra-Knochen;) Wir wünschen den sieben und ihren Besitzern noch viele schöne gemeinsame Jahre. Einen Teil der Bande sehen wir ja ohnehin regelmäßig, beim anderen Teil würden wir uns sehr über ein paar aktuelle Fotos freuen (ein kleiner Apell an den fotografischen Ehrgeiz der Besitzer...;))!

17. Juni 2010

Draußen ist inzwischen wieder alles wie immer (kalt & regnerisch), aber bei Gina wird´s schön langsam trotzdem ernst, weshalb wir endlich mal Welpenbauchfotos gemacht und veröffentlicht haben. Mehr beim D- und E-Wurf.

13. Juni 2010

Endlich SOMMER... auch wenn´s draußen schon wieder donnert;)
Während Gina und Tica dabei sind, sich umfangsmäßig zu vervielfachen, genießen die anderen das Badewetter.

27. Mai 2010

Der Ultraschall-Check heute hat bestätigt, was ich schon vermutet hatte - die Fahrt nach Belgien war nicht umsonst, auch die E-Welpen sind unterwegs. Unten ein 3-er Foto;)

E-Wurf am 26. Tag

Wir befinden uns welpenmäßig also definitiv im Endspurt, jetzt heißt´s Daumen-drücken, dass alles gut läuft.

26. Mai 2010

Carry, Caron und Anda im nassen Element...

 

 

Wie man sieht, Größe ist nicht alles:)

19. Mai 2010

Ein erstes Gruppenfoto von einem Teil des D-Wurfs:)

D-Wurf am 28. Tag

Jetzt heißt´s noch hoffen, dass nichts schief geht...

15. Mai 2010

Das Training für die Anlagenprüfung ist in vollem Gange, letztens stand "Wasser" am Programm. Cally hat die Problemstellung zwar nicht ganz so elegant wie Britannia, dafür mit umso mehr Engagement gelöst und  nach etlichen Tauchgängen doch noch das Ufer erreicht. Für die Motivation bekommt sie glatte 10 Punkte, für Technik & Haltungsnote besteht noch Verbesserungspotenzial;)

 

Britannia beim Bringen aus tiefem Wasser, als ob sie nie etwas anderes gemacht hätte:

 

Cally endlich am rettenden Ufer, wo sie erst Mal Wasser gespuckt hat;o)

 

Old-Obi beim Apport von der Schleppe, denn wer rastet der rostet...

05. Mai 2010

Anfang Juli gibt es hoffentlich auch Welpen aus der Verpaarung von Kingsway Sergeant x Gwragged Annwn Sonata Arctica. Mehr dazu unter Wurfplanung.

24. April 2010

Wenn alles gut geht, wird es hoffentlich rund um den 24.6.2010 unseren D-Wurf (CA ArduinnBlack Jack vom Burgholz x CA Arduinna) geben.

14. April 2010

Die Wurfplanung für 2010 steht und der Countdown läuft...

11. April 2010

Am Wochenende hat uns CA Cerridwen (Carry) tatkräftig bei der Jagdmesse in Tulln unterstützt und als Streichel- und Anschauungsobjekt hergehalten. Es war ein Ding des Unmöglichen, ein ordentliches Standfoto von ihr zu bekommen (sie steht immer dann perfekt, wenn der Fotoapparat gerade weit weit weg ist), deshalb gibt´s ein nicht ganz perfektes;)

 

Obi, der am 8.4. seinen 8. Geburtstag gefeiert hat und somit ab jetzt offiziell ein "Veteran" ist, war bei der Jagdmesse an allen 3 Tagen der einzige Terrier aus allen anwesenden Terrierrassen, der das Bringen übers Hindernis bei der Leistungsschau vorzeigen konnte. Und das, obwohl er unmittelbar zuvor noch den Fuchsbalg aus der hinter dem Hindernis platzierten Röhre ziehen musste.

10. April 2010

Wir haben neue Fotos vom Wölfchen bekommen und was wir sehen gefällt uns:)

 

Fotos von Sandra Berger

03. April 2010

Wir wünschen allen Freunden & Bekannten schöne Osterfeiertage!

 

Happy Easter!

 

 

Letztens bei der kräfteraubenden Mäusejagd - wer hat die längere Zunge...?

 

29. März 2010

Erfreuliche Neuigkeiten aus Deutschland - "Vom Münsterland Ayax" wurde PLL clear getestet, womit unser kompletter B-Wurf PLL clear by parentage (frei durch Abstammung) ist.

22. März 2010

Der Schnee scheint endlich besiegt. so dass die Trainingszeit für die Youngster endgültig eröffnet ist. Die Mädels lassen sich alle mit ihren Läufigkeiten noch Zeit, aber uns wird auch so nicht langweilig;) Gestern, beim ersten Übungstag, haben wir Maddox (CA Bartholomew)  wieder getroffen. Er hat sich zu einem kleinen kompakten Rüden (ca 33cm) mit unwiderstehlichem Charme gemausert.

CA Bartholomew mit 9 Monaten

 

Nächstes Mal gelingen mir hoffentlich auch ein paar brauchbare Bilder von CA Bedivere und Cerridwen.

 

Auch der Rest der Truppe genießt die ersten Sonnenstrahlen in vollen Zügen.

CA Cally Berry mit 8,5 Monaten

 

CA Britannia mit 9 Monaten

 

12. März 2010

Wir haben wieder Fotos von CA Carwyn (Arwy) aus dem fernen Finnland bekommen.

Cwn Annwfn Carwyn mit 8 Monaten

Foto: Sanna Uhlbäck

04. März 2010

Auch unserem Wölfchen Beowulf, inzwischen mit 8 Monaten und ca. 32-33cm fast schon ein Wolf;) geht es gut im fernen Freiburg.

Cwn Annwfn Beowulf

Gina (CA Arduinna) hat uns letzte Woche ein paar Tage Gesellschaft geleistet. Die hübschen Hello-Kitty Sets (und noch vieles mehr!) gibt´s übrigens maßangefertigt HIER

Cwn Annwfn Arduinna 

Bendis macht sich jagdlich sehr ordentlich, hier ein älteres Foto von ihr aus November

Cwn Annwfn Bendis

15. Februar 2010

Vergangene Woche haben wir Fotos von Cŵn Annwfn Chumani bekommen, über die wir uns sehr gefreut haben! Sie hat eine recht starke Ähnlichkeit mit ihrer Schwester Carwyn (weiter unten).

Chumani mit ca. 7 Monaten

Auch von Bull Brother´s Jamila haben wir über Umwege Fotos bekommen, optisch eine typische Obi-Tochter:)

Bull Brother´s Jamila

Von Arwy (Cŵn Annwfn Carwyn) und Kiho (Ruutilan Ihanan Kallis) gibt´s ebenfalls Fotos (links Arwy, die Obi-Enkeltochter und rechts Kiho, die Obi-Tochter).

Arwy & Kiho in Finnland 

09. Februar 2010

Im Jagdblog gibt´s wieder neue Berichte und außerdem sind viele viele neue Fotos der letzten Monate in der Fotogalerie online.
Am Freitag vertreten wir den PJRT Club bei der Jagd & Fischerei Messe in Wieselburg - vielleicht sehen wir uns dort ja:)

25. Januar 2010

Nach laaaaangem Warten sind heute endlich die PLL-DNA Testergebnisse von unseren Youngsters CA Arduinna, CA Britannia und CA Cally Berry gekommen; alle 3 sind clear! Ein schöneres Geburtstagsgeschenk hätte ich mir kaum wünschen können:)

Unsere B-Welpen, die vor einer Woche gerade erst mal 7 Monate alt geworden sind, lassen aufhorchen. Letzten Samstag begleitete uns CA Bartholomew (aka Maddox) bei der letzten Drückjagd in dieser Saison - die für ihn gleichzeitig seine allererste war. Der kleine Kerl sucht sehr selbstständig, hat einen super Sichtlaut (der sogar so ähnlich klingt wie der seiner Mutter) und als unsere "Alten" 2 Frischlinge gebunden haben, war er sofort zur Stelle und hat tatkräftig mitgeholfen.

Mutter & Sohn bei der Arbeit


Auch von CA Bendis gibt´s Neuigkeiten, sie hat vergangenen Freitag erfolgreich einen Fuchs aus einem Holzkahlschlaghaufen gesprengt, der auch zur Strecke gekommen ist.

06. Januar 2010

Die Feiertage sind (fast) überstanden und schön langsam hat uns der Alltag wieder. Wobei "Alltag" momentan eher mit "Baujagd" gleichzusetzen ist:) Mehr darüber in unserem Blog.
Gestern haben wir zum ersten Mal seit seinem Auszug den kleinen Cŵn Annwfn Caradoc (Caron) getroffen, der es sich in Mistelbach gut gehen lässt;)

Cwn Annwfn Caradoc (Caron)

Auch von Cŵn Annwfn Carwyn (Arwy) gibt es gute Neuigkeiten, sie wurde PLL clear getestet.

Ein paar Schneefotos unserer Mädels

 

 

 

Cally

 

Affi in action

16. Dezember 2009

Die Hunde und wir genießen eine wohlverdiente Zwischenpause bis zum nächsten Jagdeinsatz kommenden Samstag, was auch bitter nötig war, um sich von den üblichen Abnützungserscheinungen und Blessuren ein wenig zu erholen. Hoffentlich gestärkt geht´s dann ins Finale:)

4 Cŵn Annwfns beim Infight mit dem Ikea-Frettchen:

Arduinna, Andarta, Britannia & Cally Berry beim Spielen

 

Ein paar vorweihnachtliche Schneeflocken gab´s heute auch, ob sich die allerdings bis zum 24. halten werden, steht noch in den Sternen...

Unsere drei Kleinen...

 

Cally Berry

 

Britannia

07. Dezember 2009

Die Zeit vergeht schneller als uns lieb ist, aus unseren 2 Mädels werden langsam aber sicher junge Damen. Britannia hat inzwischen 8 Drückjagden auf dem Tacho und ist bei trockenen Bedingungen schon eine richtige Hilfe für die Großen. An der Schlechtwetterakzeptanz müssen wir noch arbeiten... Der letzte Milch-Caninus steckt vermutlich in irgendeiner Sauschwarte, aber das will ich ihr nicht verübeln, und ihre Ohren befinden sich inzwischen zwar noch nicht immer, aber dafür immer öfter in ansehnlich-akzeptablen Positionen, was sich äußerst positiv auf meinen Gemütszustand auswirkt, genauso wie die 42 weißen Beisserchen, die mir ordentlich in Reih & Glied entgegenblitzen, wenn sie das Maul aufreißt;)

Britannia im Infight mit dem Ikea-Frettchen

Müde vom Tagwerk eines Nachwuchsterriers...

Auch Cally hatte letzten Samstag ihr Riegeljagd-Debut, mangels Sauen im Trieb zwar ohne Schwarzwildkontakt - aber immerhin. Das vorletzte Reh im letzten Trieb hatte es ihr dermaßen angetan, dass sie anscheinend alles andere rundherum vergessen hat, besonders wo wir waren... hoffentlich war ihr das eine Lehre. Ansonsten ist sie primär mit Zähne-wechseln und spielen beschäftigt:)

Suchbild... wo ist Cally?!

Tarnung ist ein arterhaltender Forschritt der Evolution...

Beim Toben mit Gina (CA Arduinna) - Gegensätze ziehen sich an:)

07. November 2009

Die beiden Obi-Frida-Welpen Jamila & Jamiro sind heute zu ihren neuen Familien umgezogen. Wir wünschen den Besitzern viel Freude und ein gutes Händchen bei der Erziehung:)
Momentan sind hier keine Welpen mehr zu haben. Es suchen aber einige Junghunde und auch erwachsene PRT aus verschiedensten Gründen neue Besitzer - mehr Info HIER unter "Neuigkeiten" und "Vermittlung"

06. November 2009

Die Ergebnisse vom ganz neu angebotenen DNA-Test auf PLL (primäre Linsenluxation) von Obi, Tica & Affi sind da - alle drei "clear"! Die Freude und Erleichterung über dieses Ergebnis ist natürlich groß:) Das Wölfchen, Cŵn Annwfn Beowulf, wurde auch getestet und ist ebenfalls "clear". Mehr Info über PLL und die neue Testmöglichkeit...

Cally und Britannia im Novembernebel...

04. November 2009

Fotogalerie vom Clubtreffen bei Maroni & Sturm in der Südsteiermark vorletztes WE online

Cwn Annwfn Cally Berry mit 15 Wochen

Cwn Annwfn Bartholomew mit 4 Monaten

19. Oktober 2009

Nachdem uns Chumani schon letzten Freitag verlassen hat, ist ihr heute auch noch Baltazar als letzter gefolgt - allerdings in die entgegengesetzte Himmelsrichtung. Wir wünschen allen Besitzern von kleinen Cwn Annwfns alles Gute und viele schöne gemeinsame Jahre. Auf dass die Menschen viel Freude mit ihren neuen Begleitern haben mögen - und vize versa!
Nach diesem welpen- und arbeitsreichen Sommer bin ich gespannt, ob sich bei uns jetzt nach längerem wieder so etwas Ähnliches wie Alltag oder gar Ruhe einstellt. Der Beginn der Drückjagdsaison kommenden Montag, die naturgemäß nicht minder kräfte- und schlafraubend ist als die Aufzucht einer quirligen Welpenbande, lässt mich allerdings ernsthaft daran zweifeln;)

18. Oktober 2009

Obi hat am 10.10. die SSP anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des NÖ Landesjagdverbandes bestanden.

05. Oktober 2009

Cwn Annwfn Arduinna (Gina) hat am 3.10. bei der Bundessiegerausstellung in Tulln aus der Gebrauchshundeklasse V1, CACA, CACIB und BOB gemacht! Richter war Dr. Pavol Seman und Gina hat sich als Bundessiegerin 2009 somit für die Crufts 2010 qualifiziert. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den Besitzern von Gina bedanken, die aus dem kleinen Welpen eine unglaublich nervenstarke und souveräne Hündin gemacht haben!

30. September 2009

Nachdem uns vor einer Woche nun auch Carwyn (Arwy) verlassen hat und GsD wohlbehalten und ohne Umstellungsschwierigkeiten in Finnland angekommen ist, sind jetzt fast alle Welpen ausgezogen.

20. September 2009

Herzliche Gratulation an Hundeführer Michael Mitteregger, der gestern mit Gina (Cwn Annwfn Arduinna) die Vollgebrauchsprüfung nach der PO des Clubs für DJT mit einer tollen Leistung bestanden hat und auch den Suchensieger stellen konnte. Hut ab vor der Leistung des Gespanns, insbesondere da Gina auch noch "rechtzeitig" läufig geworden ist. Gina ist damit nicht nur die erste PRT Hündin in Österreich mit dieser Prüfung, sondern mit nur 15 Monaten auch der jüngste PRT.
Ebenfalls angetreten und bestanden hat Martin Arnberger mit Kumenberg Ariel, einem Obi-Sohn und Bruder von Aphaia. Gratulation auch diesem Gespann!

2. September 2009

In letzter Zeit hat sich einiges getan bei unseren Welpen, die sich nach dem vergangenen Wochenende zurecht als Weltenbummler bezeichnen dürfen. Der Elchtest in punkto "Autofahrverträglichkeit" wurde bei rund 1900 gefahrenen Kilometern mit Bravour bestanden. Der kleine Wolf residiert jetzt ca. 1000km von uns entfernt, wo er hoffentlich gut Anschluss an ein bestehendes Rudel finden wird, ein paar Tränen konnte ich mir nicht verkneifen, als ich "seinem" Auto hinterher gesehen habe. Bendis hat die ersten Revierstreifgänge mit ihren neuen Besitzern hinter sich und Bartholomew (Maddox) hat gar schon die erste Taubenschleppe ausgearbeitet und das Schleppwild tatsächlich sogar apportiert! Bedivere (Eliott) werden wir heute Nachmittag zum ersten Mal seit der Abgabe wiedersehen und Baltazar ist seit gestern wieder bei uns, da sich die unterschiedlichen Erziehungsvorstellungen von Herrchen und Frauchen trotz aller vorher getroffenen Absprachen und Gespräche zu einer handfesten Beziehungskrise ausgewachsen haben. Macht nix, besser jetzt als später, außerdem ist es wirklich nett, den kleinen Wirbelwind wieder hier zu haben.
Wie auch immer - Baltazar (schwarz/weiß, vermutl. broken coated bis knappes Rauhaar) ist also wieder auf der Suche nach einem guten Platz, diesmal hoffentlich für immer;)
Auch bei den Cs dürfte sich in punkto "Reservierungsstatus" etwas ändern, wahrscheinlich wird Chumani (schwarz/weiß, Glatthaar) wieder frei werden.

Mehr News und Bilder demnächst, wenn hier das ärgste Chaos aufgearbeitet ist...

02. September 2009

Neue Fotos bei den Bs und Cs.

Aphaia mit ihren Welpen (5 Wochen alt):

24. August 2009

5 von unseren 7 Bs mit 8 Wochen:

31. Mai 2009

Gestern haben Aphaia, Janosch und Cwn Annwfn Arduinna (als jüngster Hund am Start) die Anlagenprüfung des Parson & Jack Russell Terrier Clubs nach der PO des Clubs für Deutsche Jagdterrier bestanden.

22. Mai 2009

Unsere A-Welpen feiern morgen ihren 1. Geburtstag - **Happy Birthday!** - besonders an Averill, dem wir wg. der Entfernung ja nicht persönlich gratulieren können. Wir wünschen ihnen noch viele viele gesunde und schöne Jahre, mögen sie die Fahne auch für ihre Geschwister hochhalten. 

22. Mai 2009

Beim Aufarbeiten der Altlasten bin ich auch noch auf Bilder von Ariel, Affis anderem Bruder, gestoßen. Er kann seinen Vater optisch nicht wirklich verleugnen;)) Ariel war zwar ungetrimmt wie Gott ihn schuf, dass sich unter dem Eisbärenpelz aber ein wirklich hübscher und korrekter Kerl von guter Größe versteckt, kann man trotzdem erkennen.

Kumenberg Ariel (Claremorris Oberon x Conny v. Schloss Tannbach)

22. Mai 2009

Letztes Wochenende waren wir mit Gina und Anda in Salzburg, leider nicht um durch die Innenstadt zu flanieren und Mozartkugeln zu essen, auch nicht um hundegerecht das Umland per pedes zu erkunden, sondern nur für eine Ausstellung. Die beiden "Landeier" haben sich brav durchs Getümmel gekämpft und waren durch nichts aus der Fassung zu bringen, auch im Ring haben sie trotz mangelnden Trainings nicht die schlechteste Figur abgegeben. Schlussendlich hat Gina das V2 in der Jugendklasse bekommen und hatte nur positives in ihrem Richterbericht stehen, Anda bekam wegen ihrer - nennen wir es mal "Größe";) - leider nur ein Gut. Aber wie heißt es so schön: "Wer nicht wagt, gewinnt nicht"...
Cwn Annwfn Arduinna
Nach langem gab es das erste Wiedersehen mit Obi-Sohn und Affi-Bruder Attila, den wir das letzte Mal im strammen Alter von 9 Wochen gesehen hatten. Er hat ganz schön was draufgelegt seit damals und ist zu einem typvollen und sportlichen Rüden gereift. Außerdem hatte er das Glück auf seiner Seite und konnte mit dem CACIB den Heimweg antreten. Gratulation - besonders an Tristan - der ihn souverän zum Sieg geführt hat!
Kumenberg Attila (Claremorris Oberon x Conny v. Schloss Tannbach)

11. Mai 2009

Das sieht man gerne:-)
Unser B-Wurf ist definitiv unterwegs! 5 Wochen und ein bisschen was noch, dann wird´s ernst...
In 3 Wochen wissen wir, ob es bei Affi auch geklappt hat.as sieht man gerne:-)
Ein kleiner B-Welpe im Ultraschall am 26.Tag:-)

20. April 2009

Janosch, Affi, Anda & Gina haben die Spurlautprüfung bestanden und wurden "sichtlaut" festgestellt.

27. März 2009

Der Wettergott hat inzwischen anscheinend schon Mitleid mit uns und ließ gnadenhalber mal ein paar Minuten die Sonne scheinen, was unsere zwei Spielzwerge selbstverständlich ausgenutzt haben:
Affi & Anda beim Spielen

20. Januar 2009

Nachdem die Drückjagdsaison jetzt langsam aber doch zu Ende gegangen ist, haben wir alle Hände voll zu tun, den vielen Anfragen nach Baujagdeinsätzen nachzukommen. Bis jetzt können wir mit unseren Hunden insgesamt 9 Füchse verbuchen, ein weiterer hatte mehr Glück und konnte unversehrt das Weite suchen. Es hat sich gezeigt, dass Aphaia absolut treffsicher im Anzeigen von befahrenen Bauen ist und im Bau macht sie ordentlich Dampf. Janosch, unser "Mann fürs Grobe", ist ein Allroundtalent unter der Erde. Egal ob sprengen, vorliegen oder ziehen - er kann alles und weiß, wo er mit welcher Technik den größten Erfolg hat. 
Wollen wir hoffen, dass es auch weiterhin so gut läuft!

Obi mit "seiner" Fähe 
4 unserer Terrier von 29-36cm, Janosch hat sich erfolgreich vor dem Fototermin gedrückt

31. Dezember 2009

Es gibt eine neue Website für heimatlose Russell auf der Suche nach einem neuen Zuhause: Russell Rescue Ungarn
Endlich scheint 2008 so gut wie überstanden. Wollen wir hoffen, dass 2009 mehr Positives für die Russell-Freunde bereit hält!!

24. Dezember 2009

Da es uns heuer aus Zeitmangel leider nicht möglich war persönliche Weihnachtsgrüße zu verschicken, wünschen wir auf diesem Wege allen Freunden und Bekannten frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und vor allem alles Gute für das neue Jahr!

22. Dezember 2009

Inzwischen liegen in dieser Saison 17 Drückjagden hinter uns, einige weitere stehen noch auf dem Programm und wir hoffen natürlich, dass die Hunde auch weiterhin so gut und verletzungsfrei arbeiten werden. Zur Abwechslung und um uns und die Hunde auf die bevorstehende Baujagdsaison einzustimmen, waren wir vergangenes Wochenende 2 Tage bei der Baujagd, wobei vor allem die Youngsters unter Obis strenger Aufsicht ihr Talent unter Beweis stellen durften. So konnten wir am Samstag in interessanter Teamarbeit 2 Füchse in 2 verschiedenen Bauen graben, am Sonntag hat Obi wieder mal quasi im "Vorbeigehen" einen Fuchs gesprengt, der jedoch durch menschliches Totalversagen unbeschadet das Weite suchen konnte;) Herzlichen Dank an Anna, Peter und ihre Jagdkameraden, die dieses Wochenende für uns ermöglicht haben!
Aphaia mit ihrem ersten Fuchs im Naturbau

 

Tica Rückenansicht unmittelbar vor dem Fuchs

 

Janosch, für den es der allererste Einsatz im Naturbau war, mit der Fähe, die großteils ihm anzurechnen ist

13. November 2008 

Neues aus der Schweiz von unserem Averill

Die Drückjagdsaison ist seit Wochen in vollem Gange und auch unser Kleinkaliber Anda hat ihr Riegeljagd-Debut vergangene Woche mit Bravour hinter sich gebracht - dieser Zwerg hat mich nicht schlecht überrascht mit ihrem Terrierherz und ihrer Selbstständigkeit! Am Nachmittag konnten unsere 5 mit der freiwilligen (wenn auch ungeplanten:)) Unterstützung durch Obis Halbschwester Worry einem Schützen zu insgesamt 11 Frischlingen verhelfen, Gesamtstrecke waren 41 Stück Schwarzwild, 10 Stück Muffelwild, 1 Damwild und 1 Fuchs. (Nur damit hier kein falscher Eindruck entsteht, das entspricht nicht der Durchschnittsstrecke einer alltäglichen Jagd, es gibt auch deutlich "schlechtere" Tage;))
11 Frischlinge für einen Schützen

23. Oktober 2008

Im September ist die neue Auflage des bekannten Einsteigerbuchs "Parson und Jack Russell Terrier" für Russell-Interessierte von Dorothea Penizek im Kosmos Verlag erschienen. Komplett neu überarbeitet, mit vielen neuen Fotos, präsentiert es sich jetzt noch informativer und modern in neuem Look.
U. a. haben auch viele unserer Fotos und Bilder von Obis Verwandtschaft in Deutschland Verwendung gefunden:)
Parson und Jack Russell Terrier: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung

Wer jetzt neugierig geworden ist: 12,95€ bei Amazon.de

23. Oktober 2008

Unsere 3 kleinen As sind heute genau 5 Monate alt, erschreckend wie schnell die Zeit vergeht! Mehr über die 3 demnächst.
Die Titerkontrolle bei Obi hat die Diagnose FSME bestätigt, unglaublich aber wahr. Um so schöner, dass er wieder ganz der Alte ist..
Was gibt es sonst Neues? Nova genießt seit Ende August ihr geliebtes Einzelhunddasein bei "Oma & Opa", gibt es doch nichts Schöneres für sie als konkurrenzlos im Mittelpunkt zu stehen, was ihr hier nicht gegönnt war. Sie freut sich zwar wenn sie uns und die anderen Vierbeiner sieht, noch größer scheint mir die Freude allerdings, wenn sie bzw. wir wieder heimfahren;) Gäbe es einen Wettbewerb "verwöhntester und verzogenster Terrier", sie hätte allerbeste Chancen auf einen Platz unter den Top3....
Für alle die es noch nicht wissen, recht überraschend - denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt... - hat es sich ergeben, dass unser Anda-Zwergerl bei uns geblieben ist. Schicksal? Offensichtlich;) Sie ist ein "pfeif-mir-nix" und immer gut drauf wie die Frau Mama, verspielt ohne Ende und völlig unkompliziert. Klein-Anda hat uns die recht durchwachsenen letzten MonateeUnd sonst? Die ersten Riegeljagden liegen schon wieder hinter uns, wär´ schön wenn es so erfolgreich weiter geht, aber Hauptsache ohne ernste Blessuren..

18. September 2008

Die Turbulenzen nehmen kein Ende. Nach 2,5 nicht enden wollenden Tagen, in den wir selbst zwischen Hoffnung und Verzweiflung hin und hergerissen waren und gleichzeitig das Team der Vet.-Med. Univ. Wien aufopferungsvoll gekämpft hat, scheint jetzt das Ärgste geschafft und Obi feiert ab heuer am 17. September einen zweiten Geburtstag! Gestern Früh hat unser Bub alle überrascht, als er völlig unerwartet, nach einigen dramatischen Tagen in Dauernarkose, wieder aufgewacht ist und dreingeschaut hat, als ob nie etwas gewesen wäre... Seit heute Mittag bewacht er wieder die heimischen vier Wände samt "Untertanen", wie es bislang aussieht ohne irgendwelche Folgeschäden. Wir sind unendlich erleichtert und dankbar, dass der kleine Wicht wieder da ist und auch weiterhin seine Funktionen als loyaler Freund und Begleiter, Rudelchef, Jagdgenie, Erzieher der Youngsters u.v.m. erfüllen kann. Wir hoffen, dass er uns noch viele Jahre gesund und munter begleiten wird und uns derartige Aufregungen in Zukunft ersparen wird.
Den behandelnden Tierärzten noch einmal ein riesiges Dankeschön, ohne ihren unermüdlichen Einsatz wäre die Sache wohl anders ausgegangen.

04. September 2008

Bei der Show am 31.08.08 unter Mr. Greg Mousley (GB, Kennel Meynell) wurde Tica Res. Best Bitch und hat sowohl die Offene Klasse Hündinnen über 31,5cm glatt als auch die Working Class über der Erde (Rüden und Hündinnen gemeinsam) gewonnen. Somit steht der Wanderpokal, eine Saufeder, bis zum nächsten Jahr bei uns daheim;o) Zum Aufwärmen hat Tica auch das Terrierrennen am Samstag gewonnen;)
Obi wurde 4. in der Working Class unter der Erde und 3. in der Working Class über der Erde. Am Freitag davor hat er noch mit Affi gemeinsam einen Dachs aus einem Beton-Drainagerohr mit ca. 40m Länge gesprengt.
Wieder ein großes Dankeschön an alle, die dieses tolle Wochenende durch ihren unermüdlichen Arbeitseinsatz erst möglich gemacht haben! Es war auch heuer einsame Spitze und wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Bericht & Fotos zum PJRT Sommerfest 2008
Tica wurde bei der Fun-Show des diesjährigen Parson und Jack Russell Terrier Club Sommerfestes Rassebeste unter Richter Mr. Geoffrey Burnhill (GB, Kennel Paxton), Obi Res. und Affi beste Junghündin.

01. August 2008

Rückblick - als unsere kleine Welt...

23. Juni 2008

Obi hat am Wochenende wieder mal geglänzt - er wurde bei einer zweitägigen internationalen Bauprüfung in der Slowakei bester PRT und in der Gesamtwertung zweitbester Hund unter allen Nennungen (knapp 70 Hunde), wofür er wieder mal CACIT/CACT bekommen hat!
Janosch hat die Prüfung ebenfalls bestanden.

20. Januar 2008

Dachsgraben Teil 1 am 16.01.08: Heute hatten wir das Vergnügen an eine Schar von wahrlich grabwütigen Jägern zu kommen, so dass nach längerem wieder einmal Dachs in Teamarbeit erfolgreich gegraben werden konnte. Obi & Nova und im Finish noch ein DJT und ein Dackel haben 6 Stunden lang gearbeitet während insgesamt 3 Einschläge (und ein paar Probegrabungen;)) gemacht wurden. Leider hält unser Negativtrend in Sachen "Zähne" an - die Redewendung "sich an etwas die Zähne ausbeißen" haben Obi & Nova eine Spur zu wörtlich genommen.

Als wir Obi nach 3 Stunden Arbeit am Dachs von der Dachsburg abgezogen haben hat er noch schnell, quasi im Vorbeigehen, beim benachbarten Bau einen Fuchs in < 2 Min. gesprengt.

Dachsgraben Teil 2 am 19.01.08: Wie es aussieht sind in den Revieren, denen unsere Hunde zugeteilt werden, fast mehr Dachse als Füchse daheim. So konnten wir heute den einzigen Dachs zur Gesamtstrecke (29 Füchse, 1 Dachs, 3 Marder) einer weiteren revierübergreifenden Baujagd beisteuern. Interessant für die Statistik - bejagt wurden insgesamt ca. 230 Fuchsbaue/Dachsburgen!

12. Januar 2008

Oops - he did it again J
Während Tica, Janosch & Affi sich am vermutlich letzten Sauriegler der Saison verausgabt haben, waren Obi & Nova bei der BBJ Gänserndorf dabei, wo Obi schon wieder einen Fuchs sprengen konnte. Schön langsam sollten wir überdenken, ob ihm nicht der Name "Fuchsschreck" besser stehen würde;)

08 Januar 2008 

Nach einer langen Updatepause während des Höhepunktes der Jagdsaison melden wir uns im neuen Jahr wieder zurück und wünschen allen Freunden und Homepagebesuchern ein gesundes und glückliches 2008!

Unsere Hunde, dieses Jahr von Janosch tatkräftig unterstützt, haben die Riegeljagden zum Glück großteils gut überstanden - nur Tica war ein kleiner Pechvogel. Aber Gott sei Dank sind Terrier hart im Nehmen und ändern kann man es sowieso nicht, also wird sie ab jetzt mit 3 Canini und um einen P2 ärmer das Auslangen finden müssen. Wir hoffen der Trend setzt sich nicht fort;) Wenn sie jetzt noch die zweite Zahn-OP nächste Woche gut übersteht, können wir dieses leidige Kapitel hoffentlich endgültig abschließen!
Obi ist so leistungsstark ins neue Jahr gestartet wie er das alte beendet hat - er konnte am 5.1. einen starken Fuchsrüden und eine Fähe aus einem Bau sprengen. Zum Glück waren diesmal die Flinten geladen und die Verschlüsse nicht eingefroren so dass beide erlegt werden konnten:)
Im Dezember ist unser Nachwuchszwerg schon fleißig mit den Großen mitgelaufen und konnte viele Eindrücke auf den verschiedenen Drück- und Treibjagden sammeln, die sie hoffentlich in ihrem späteren Leben noch gut brauchen können wird. Zumindest für Silvester haben sich die Erfahrungen schon bezahlt gemacht falls sie sonst nichts gebracht haben sollten;)
Nova, die bekannter Maßen keine Freundin der naßkalten Jahreszeit im allgemeinen und von Drückjagden im speziellen ist, hat Anfang Jänner mit dem Beginn der Baujagdsaison ihre Winterdepression hinter sich lassen können... Wir werden natürlich unser Bestes tun um sie auf diese Weise bis zum Frühlingsbeginn bei Laune zu halten.
Janosch hat sich zu einem ambitionierten Jagdhund gemausert, der selbst am 3. Tag Riegeljagd in Folge noch sein Bestes gibt und unverdrossen und ohne Rücksicht auf körperliche Erschöpfung weite Wege geht um nach Wild zu stöbern. Dieser kleine Kämpfer hat sich wirklich Lob verdient! Neben seiner Tätigkeit als Jagdhund ist er ein unverzichtbarer Spielgefährte und Kumpel für unser Affi und in den vergangenen arbeitsfreien Tagen konnte sogar Tica, von der wir eigentlich geglaubt hatten dass sie jugendlichen Spielereien für völlig abgeschworen hätte, nicht mehr dem wilden Toben widerstehen.

Wir sind gespannt was uns dieses Jahr alles bringen wird und ob sich unsere Wünsche und Träume auch in die Tat umsetzen lassen werden.

23. September 2007

HURRA! Obi hat gestern die Vollgebrauchsprüfung beim Österreichischen Club für Deutsche Jagdterrier bestanden!

Fotos der BJRTV Show vom 1.9. unter Richter Mal Thomas (GB) online - Tica wurde in der offenen Klasse Hündinnen über 31,5 cm glatt und in der Hunting Class für die Arbeit über der Erde jeweils an erster Stelle platziert, außerdem wurde sie hinter Rushill Ben Res. Best Working Dog für die Arbeit über der Erde insgesamt. Obi wurde in der Hunting Class für die Arbeit über der Erde dritter.
Fotos der BJRTV Show vom 2.9. unter Richter Mark Gwilt (GB) online - Tica wurde in der offenen Klasse an zweiter Stelle platziert, in der Hunting Class (Arbeit über der Erde) an dritter Stelle. Obi wurde in der Hunting Class für die Arbeit über der Erde zweiter.
Das Wochenende war ein super Erlebnis und die Mischung aus britischem und niedersächsischem Humor hat gut gepaßt:) Highlight war für uns persönlich die gemeinsame (erfreulicher Weise erfolgreiche) Baujagd. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und wollen uns auch hier bei den Organisatoren für die tolle Arbeit und das schöne Wochenende bedanken!

26. Juni 2007

Obi hat am vergangenen Wochenende bei einer 2-tägigen Int. BP in SK an beiden Tagen mit toller und konstanter Leistung volle Punkte bekommen und somit wieder CACIT gemacht. Am Start waren wieder über 80 verschiedene Terrier (außer DJT) aus mindestens 7 verschiedenen Ländern, sogar aus Schweden hat jemand den weiten Weg in Kauf genommen!

03. Mai 2007

neuer Link "Leben mit Hund" - endlich gibt es auch im schönen Westen Österreichs GUTE Hundetrainer, noch dazu mit Terrier-Erfahrung:)

10. Februar 2007

die bekannte online Pedigree-Datenbank (pedfetch) in den USA hat jetzt auch Verstärkung im deutschsprachigen Raum bekommen Parson Russell Terrier Archive

08. Februar 2007

neuer Link für alle stylistischen "Notfelle" und solche, die es gar nicht erst so weit kommen lassen wollen

12. Oktober 2006

Am 4.10. hat Obi die B-Level Bauprüfung in Riistina (Finnland) mit einer Nennzahl von 8 Hunden (JRT, PRT, DJT, FT, Dackel) mit voller Punktezahl in Bestzeit bestanden.

12. Oktober 2006

Erfreuliche Nachrichten aus Belgien im Briefkasten als wir vom Urlaub heimgekommen sind: Am 19.9.2006 hat die FCI den Titel "Internationaler Schönheitschampion" für Obi bestätigt! Er ist somit der erste und bislang einzige PRT aus Österreich mit diesem Titel!

17. September 2006

Obi hat bei der CACIB Show Osijek V1, CACA, CACIB, BOB gemacht und damit zum mittlerweile 2. Mal die Voraussetzungen für die Zuerkennung des  "Internationalen Schönheitschampionats der FCI" erfüllt. Damit hat sich Obi jetzt auch für die Crufts qualifiziert, wo 2007 Mr. Roger Bigland (Working Kennel Heythrop) richten wird.

07. August 2006

Obi hat den Donaupokal (Fuchs, Sau, Wasser) für die Parsons heuer nach Österreich geholt!
Tica hat die Wasserprüfung einwandfrei absolviert, nachdem sie für den ganzen Donaupokal noch etwas zu jung war.

17. Juni 2007

Obi hat heute eine Internationale Bauprüfung (SK) mit voller Punktezahl bestanden und somit CACT/CACIT gemacht. Nebenbei war er auch noch der schnellste von insgesamt 80 Terriern verschiedenster Rassen (Fox Terrier, Border Terrier, Patterdale Terrier, Bedlington Terrier, Welsh Terrier). Wobei sowohl die Parsons wie auch die Bedlingtons mit nur je einem Hund vertreten waren und so wieder mal die Exoten dargestellt haben. Aber das sind wir ja schön langsam gewöhnt;)

01. April 2006

Tica hat heute die JP (PJRTCD) bestanden

13. März 2006

Herzlich Willkommen bei denn Cŵn Annwfn Parson Russells!

09. Januar 2006

Fotos von der Bezirksbaujagd Gänserndorf, bei der ein Fuchs erfolgreich gegraben werden konnte weil Nova ihn in einer Endröhre fixiert hat. Gesamtstrecke (Beteiligung von rund 70 Revieren) 51 Füchse, 4 Dachse und 2 Marder

11. Dezember 2005

Obi hat das sich das jagdliche Leistungskennzeichen  "Erdhund Fuchs" des PJRTCD bei der Baujagd bei Seelow (D) verdient. FOTOS von dieser außergewöhnlichen Baujagd - der Adler eines Beizjägers verhalf zu einem Teil der Strecke - gibt es auch ein paar.